Reise zum Gardasee – Berge und Täler Südtirols

Aug 22, 2011 1 Comment

Mit dem Auto zum Gardasee zu reisen, heißt auch neue Fleckchen unserer Erde zu entdecken, Bergdörfer und Täler zu erkunden und an Bergseen zu rasten.

Berge und Täler auf dem Weg zum Gardasee

Zwischen dem Ahrntal in Südtirol und der Stadt Malcesine am Gardasee in Italien beeindrucken traumhaft schöne Gipfelblicke und romantische Bergseen, in den Dolomiten erlebt man den Alpenrausch und auch das Dolce Vita – ein Kontrastprogramm, das faszinierender nicht sein kann.

Berge Südtirols

Ohne Zweifel sind es die Berge, die die Regionen zwischen dem Ahrntal Südtirols und dem Gardasee prägen und sich wie Meilensteine aufreihen – Schlern, Rosengarten, Seekofel, Dreizinnen, Ortler und auch die Geislerspitzen, um nur ein paar Berge zu nennen.

Vor allem die Geislerspitzen sind Besuchermagnete, denn sie bieten einen einzigartigen Blick ins Villnößtal.

Die Brenta-Berge der Dolomiten bieten noch Natur in ihrer authentischsten und ursprünglichsten Form und erlauben einem Ski-Erlebnisse im Winter und Wandertouren im Sommer.

Täler Südtirols

Das Ahrntal zeigt sich als verschlafenes Tal in den Alpen mit blühenden Wiesen, steilen Hängen und einer märchenhaften Alpenlandschaft, die vor allem durch die Dreiherrenspitze im äußersten Norden von Italien beeindruckt.

Aber auch das Pustertal in Südtirol ist geprägt von Tradition. Typisch-wuchtige Bauernhäuser, die sich an den Hängen des Pustertales aufreihen, bieten optimale Bedingungen für einen Bauernhof-Urlaub, wie man sich ihn vorstellt. Die Region um das Pustertal lebt allerdings nicht vom Tourismus, sondern primär noch von der Landwirtschaft – alles dreht sich dabei um Bio. Aber auch die Naturschauspiele, die sich einem im Pustertal bieten, stehen für Bio pur: die herrschaftlichen Dolomiten in Kombination mit den smaragdgrünen Bergseen und den schneebedeckten Berggipfeln. Einfach traumhaft.

Hinter der Stadt Klausen im Eisacktal kündigt sich schon das nächste Tal an: das Villnößtal, das das wohl berühmteste und beliebteste Fotomotiv Südtirols inne hat: die Geislerspitzen, die an den Rücken eines Drachen erinnern.

>> Im zweiten Teil unserer Gardasee-Reihe stellen wir euch die Städte Südtirols und den Gardasee vor.

www.bergeundmeer.de

Europa, Reisen - Allgemein