Buchtipp: Making Friends in Bangalore

Mrz 17, 2014 No Comments

In diesem Monat haben wir einen ganz besonderen Buchtipp: Making Friends in Bangalore von Sebastian Löscher. Der Autor und Illustrator ist nach Indien gereist und hat seine Eindrücke mit Skizzen festgehalten. Hier trifft der Reisebericht auf das Grafik Novel. Das Ergebnis ist ein einzigartiges Buch und gleichzeitig ein neues Genre: die Graphic Journey. Absolut lesens- und bestaunenswert!

Sebastian Löscher ist nach Indien gereist, um die Kultur, das Land und seine Bevölkerung kennen zu lernen. Die atemberaubenden Impressionen der indischen Stadt Bangalore hat er mit Zeichnungen und Skizzen an Ort und Stelle  festgehalten. Dabei wurde er schnell umringt, von neugierigen Zuschauern, die wissen wollten, was dieser seltsame Tourist da macht. Aus dieser Situation heraus ergaben sich für Sebastian die kuriosesten Geschichten. Er lernte Menschen aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen Schichten kennen und bekam einen authentischen Einblick  hinter die Kulissen der Millionenstadt von Bangalore. Und all diese Erlebnisse werden in zauberhaften Zeichnungen festgehalten, die jede für sich ihre eigene Komik und Tiefe hat.

Wer also mal ein etwas andere Art von Reisebericht sucht und Freude an Illustrationen hat, der ist mit Making Friends in Bangalore definitiv gut beraten. Wir können nur die allerherzlichste Empfehlung für dieses wunderbare Stück Reiseliteratur aussprechen!

Und wie alle unsere Reisekomplizen Buchtipps, findet ihr auch Making Friends in Bangalore bei uns im Shop.

Reisezubehör & Literatur
No Responses to “Buchtipp: Making Friends in Bangalore”

Leave a Reply