Brasilien gegen Chile – Der Ländervergleich

Jun 27, 2014 No Comments

Der Gastgeber Brasilien trifft am Samstag im ersten Achtelfinal-Spiel auf den Außenseiter Chile. Wir testen, welches der Länder im Reisevergleich die Nase vorn hat und am Ende ins Viertelfinale einziehen wird.

Runde 1: LandschaftenChile Salar de Tara

Chile hat so viele Klimazonen vereint wie kein anderes Land und hat landschaftlich gesehen einiges zu bieten. Von blau schimmernden Gletschern, über schneebedeckte Vulkane bis hin zu Regenwäldern und endlos langen Stränden, hat Chile eine so hohe Vielfalt an unterschiedlichen Landschaften, was dem Land so schnell kein anderes nachmacht. Die Landschaft Brasiliens dagegen, teilt sich in drei bestimmte Gebiete auf. Im Norden wird die Landschaft von den einzigartigen Gebieten des Amazonas bestimmt, im mittleren Teil des Landes befinden sich beeindruckende Savannengebiete und im Süden wird das Land von massiven Gebirgen und Hochebenen geprägt. Brasilien ist zwar größer und zeitintensiver, letztendlich geht der erste Punkte dann aber doch nach Chile wegen der größeren Vielfalt.

Brasilien 0:1 Chile

0_Lonely Planet_300x250

Runde 2: Kultur

In der Kategorie Kultur, zeugen beide Länder von extremen Unterschieden. Auf der einen Seite findet man wie in Chile als auch in Brasilien bunte Großstädte, mit endlosen Sandstränden und beeindruckenden Häfen. Jenseits der Großstädte im Landesinneren findet man in beiden Ländern kleine behagliche Dörfer und Täler. Beide Länder punkten hier also mit einem guten Ausgleich zwischen Moderne und Tradition.

Brasilien 1:2 Chile

Runde 3: Menschen

Die Vielzahl der Brasilianer ist wahrscheinlich wirklich so wie man sie sich vorstellt: gut gelaunt, relativ entspannt und absolut lebensfroh. Wer auf Pünktlichkeit der Brasilianer setzt, ist hier wahrscheinlich fehl am Platz. In Brasilien ticken die Uhren etwas langsamer und Zeit für ein kurzes Schwätzchen findet man immer. Bei den Chilenen haben Freunde und Familie einen enorm hohen Stellenwert und es wird ihnen eine besondere Gastfreundschaft nachgesagt. Neben dem großen Stolz den Chilenen auf ihr Land haben, sagt man ihnen aber auch nach, dass manche von ihnen unfreundlich und verbissen sind. Demnach geht in dieser Runde der Punkt an Brasilien.

Expedia Kampagne - 468x60

Brasilien 2:2 Chile

Runde 4: Das Essen

Beide Länder lieben das Essen und sind absolute Genießer wenn es um landestypische Köstlichkeiten geht. Die Chilenen essen sehr gern viel Fleisch und Fisch und dazu Beilagen wie Kartoffeln oder Reis. Die meisten Speisen sind dabei nicht mit Raffinessen geschmückt sondern eher bodenständig und einfach. Die brasilianische Küche dagegen ist sehr vielfältig und geprägt von vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Farbig und bunt gemischt, ob Fleisch oder Fisch, Obst oder Gemüse, Cocktails oder Bier, in Brasilien kommt jeder anspruchsvolle Gaumen auf seine Kosten.

Brasilien 3:2 Chile

Brasilien gewinnt in unserem Ländervergleich 3:2 gegen Chile. Wir sind gespannt wie das Spiel am Samstag ausgeht und drücken auf jeden Fall beiden Ländern fest die Daumen.

Süd- und Mittelamerika
No Responses to “Brasilien gegen Chile – Der Ländervergleich”

Leave a Reply