Black List der Fluggesellschaften

Nov 20, 2011 No Comments

Zweimal jährlich erscheint sie, vor kurzem hat Brüssel sie wieder veröffentlicht. Die „Black List“ der Fluggesellschaften, also jene Airlines, die nicht in der europäischen Union fliegen dürfen. Herausgegeben wird die Blacklist zweimal jährlich von der Europäischen Kommission und erschien erstmals 2006.
Auf der Liste befinden sich Fluggesellschaften, welche die international vereinbarten Sicherheitsstandards nicht einhalten – insgesamt 277  aus über 21 Ländern. Neu auf der Liste der verbotenen Airlines sind die Fluggesellschaft Rollins Air aus Honduras sowie 3 Boeing 767 Flugzeuge von Jordan Aviation. Zu den Ländern, aus denen die Fluggesellschaften auf der Black List gehören zählen Indonesien, Äquatorialguinea, Benin, Sierra Leone, Swasiland und Kasachstan.

Aber auch Flieger, die bisher auf der Liste standen, können Dank verbesserter Standards wieder von der schwarzen Liste der Airlines gestrichen werden. So geschehen bei der TAAG Angola Airline.

Einen kompletten Überblick über die verbotenen Fluggesellschaften bekommen Sie hier.


Reiserecht
No Responses to “Black List der Fluggesellschaften”

Leave a Reply